Jetzt offiziell mit 45 km/h

Jetzt offiziell mit 45 km/h

 

Bei den Kleinkrafträdern bis 50 cm² gab es ab 01.08.1960 zwei Klassen:

1. Kleinkrafträder bis 50 cm² Hubraum ohne Begrenzung (Führerschein Klasse 4)

2. Kleinkrafträder bis 50 cm² Hubraum bis 40 km/h Höchstgeschwindigkeit (Führerschein Klasse 5, Versicherungskennzeichen)

 

Die Honda CB 50 gehörte als "Mokick" zur zweiten Klasse und ist entsprechend auf 40 km/h gedrosselt.

In den 1980er Jahren traten verschiedene Gesetzesänderungen in Kraft (neue Klasse der Leichtkrafträder usw.)

Seit dem 1. Januar 2002 gilt für Kleinkrafträder mit Versicherungskennzeichen die Höchstgeschwindigkeit von 45 km/h (Führerschein Klasse M)

 

Das bedeutet: Die CB 50 darf nun 45 km/h schnell sein. 

Dazu muss die Betriebserlaubnis entsprechend geändert werden

 

 Die CB 50 J ist auf 40 km/h gedrosselt und durfte mit der Führerscheinklasse 5 und Versicherungskennzeichen gefahren werden.

 

Dazu ist zunächst ein Gutachten des Herstellers Honda erforderlich. Es muss bescheinigt werden, dass das Fahrzeug mit einer höheren Geschwindigkeit betrieben werden kann.

Dieses Gutachten hat folgenden Wortlaut:

"Unsererseits bestehen keine technischen Bedenken, hinsichtlich der Gestaltfestigkeit des Fahrzeugrahmens und der Bremsanlage, das Honda Kleinkraftrad CB 50J, Typ CB50J mit einer Fahrzeughöchstgeschwindigkeit von 50 km/h zu betreiben. Da unser Haus hierzu keine original-Umrüstteile anbietet, müßte der Umbau zur Erhöhung der Endgeschwindigkeit in Zusammenarbeit mit dem zuständigen TÜV/TÜH Prüfingenieur durchgeführt werden...."

Honda Motor Europe (North) GmbH

 

Nach Rücksprache mit dem TÜV habe ich ein 15er Ritzel eingebaut.

Der Prüfingenieur hat Geschwindigkeitsmessungen vorgenommen und eine Geschwindigkeit von 45 km/h festgestellt.

Daraufhin hat er ein

"Gutachten gemäß § 21 StVZO nach Fahrzeugänderung (§ 19 Abs. 2 StVZO) über die amtliche Prüfung eines Fahrzeugs" angefertigt.

Mit diesem Gutachten musste ich zum Straßenverkehrsamt. Dort wurde die Allgemeinde Betriebserlaubnis (ABE) in zwei Punkten geändert:

Höchstgeschwindigkeit: 45 km/h

Übersetzung Kettenritzel: 15 Zähne

 

Jetzt darf ich also schneller unterwegs sein!!